Die Historie des Unternehmens beginnt mit einem jungen Visionär: Ralf Möller. Mit seinem Interesse an Dichtungen und Handwerk begann er 1994 ganz klein, als Start-up. Mehr als ein viertel Jahrhundert später ist aus dem Ein-Mann-Unternehmen ein Arbeitgeber für 140 Mitarbeiter und Auszubildende geworden. Mit Sitz in Hecklingen (Sachsen-Anhalt) etablierte Ralf Möller am Dichtungsmarkt zwei innovative mittelständische Unternehmen: Möller-Industrietechnik GmbH und Möller-Metalldichtungen GmbH. Das Sortiment umfasst Norm- und Spezialflachdichtungen, Metall- und Metallweichstoffdichtungen sowie Industriekunststoffe. Die computergestützte Produktion von Groß- und Kleinserien wird durch eine manuelle Fertigung ergänzt.

https://www.moeller-metalldichtungen.de/startseite.html